Werbebanner

Projektausschreibung «engagement-lokal».

print icon mail icon
detail-image

Projektausschreibung «engagement lokal»

Die Lebendigkeit von Gemeinden, Städten, Regionen und Quartieren hängt stark vom freiwilligen
Engagement der Bewohnerinnen und Bewohner ab. Das zivilgesellschaftliche Engagement geschieht
grösstenteils im lokalen Umfeld. Um dieses Engagement und somit die Lebendigkeit vor Ort wirksam
und langfristig garantieren und fördern zu können, bedarf es gezielter Anstrengungen.

Was bietet «engagement-lokal»?

«engagement-lokal» bietet 10 Gemeinden und Städten, Bezirken und Regionen die Gelegenheit,
während drei Jahren eine Strategie zur nachhaltigen Förderung des freiwilligen Engagements vor Ort
zu schaffen. Speziell an diesem Projekt ist der Sektoren-verbindende Ansatz. Organisationen der
Zivilgesellschaft, staatliche Ämter sowie wirtschaftliche Unternehmen entwickeln in einem
lebendigen und intensiven Dialog gemeinsam und auf Augenhöhe Visionen und Konzepte, Strategien
und Projekte zur Förderung des Engagements vor Ort. Gemeinsam gehen sie die lokalen
Herausforderungen an und fördern das Engagement.
Die Teilnehmenden werden mit einer fachlichen Begleitung beim Kreieren und Umsetzen der lokalen
Engagement-Strategie unterstützt und erhalten einen finanziellen Beitrag bis maximal Fr. 50’000. Die
Teilnehmenden erhalten zudem die Möglichkeit, sich mit den anderen engagierten Orten zu
vernetzen und auszutauschen.

Wer kann sich bewerben?

Für das 3 Jahre dauernde Förderprojekt können sich lokale Organisationen aus der Zivilgesellschaft,
lokale Unternehmen, Gemeinden, Städte, Stadtquartiere oder Regionen mit 5‘000 bis 50‘000
Bewohnerinnen und Bewohnern bewerben.

Die Bewerbung

In der Bewerbung soll aufgezeigt werden welche Herausforderungen Sie angehen wollen, was Ihre
Vision ist und mit welchen Partnern aus anderen Sektoren Sie das lokale Engagement fördern
möchten. Vielleicht schwebt Ihnen schon jetzt ein konkretes Projekt vor, das als Grundlage für eine
generelle Freiwilligenstrategie dient. Ein wichtiger Aspekt ist die Motivation, neue
Herangehensweisen zu erarbeiten, um das lokale Engagement nachhaltig zu verändern.
Die Bewerbung kann direkt online ausgefüllt werden. Nach der Erfassung eines Benutzerprofils
können Sie direkt mit dem Ausfüllen starten. Sie können die Bewerbung auch zwischenspeichern und
zu einem späteren Zeitpunkt abschliessen. Die Bewerbung muss bis am 31. Januar 2020 abgeschickt
werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von «engagement-lokal». Für Fragen oder bei
Unklarheiten melden Sie sich bitte bei Ruedi Schneider (ruedi.schneider@sgg-ssup.ch oder 044 366
50 36).

Partner: