Werbebanner

Strassenverkehr.

print icon mail icon
detail-image

Die wichtigsten Strassenachsen

Die wichtigste Strassenachse im Zürcher Oberland ist die A53 oder die Oberlandautobahn. Sie ist die direkte Verbindung zur A1 Richtung Zürich – St. Gallen, der A3 Richtung Glarus – Graubünden und der A52 (Forchautobahn) Richtung Grüningen –  Zumikon  – Zürich und damit der Anschluss an alle Autobahnen im Kanton Zürich und den umliegenden Kantonen. Zwischen Hinwil und Uster verläuft diese Hauptachse streckenweise als Kantonsstrasse und durchquert Siedlungsgebiete. Der „Lückenschluss“ dieses Autobahnabschnittes wird seit mehreren Jahren diskutiert. Mehr Informationen finden Sie unter:

Volkswirtschaftsdirektion Kanton Zürich, Oberlandautobahn

Verein Zusammenschluss Oberlandstrasse

Die Strasse zwischen Hinwil – Wetzikon – Pfäffikon – Fehraltorf ist eine der wichtigsten und damit auch die am stärksten befahrene Kantonsstrasse im Zürcher Oberland.

Auslastung

Ein im Vergleich mit anderen Region eher hoher Anteil am motorisierten Individualverkehr von 65% lässt sich unter anderem dadurch erklären, dass die Auslastung der Strassen im Zürcher Oberland insgesamt gering ist. Einzig die Streckenabschnitte Aathalstrasse, Hinwil – Autobahnkreisel Betzholz und Abschnitte der Kantonsstrasse Uster – Riedikon und Wetzikon – Fehraltorf sind zu den Hauptverkehrszeiten stark ausgelastet. Weiter gibt es Strassenknoten mit Kapazitätsengpässen. Dazu zählen beispielsweise der Nüsslikreisel im Zentrum von Uster, der Kreisel am westlichen Ortseingang von Pfäffikon ZH, die beiden Kreisel auf der Kantonsstrasse in Riedikon südlich von Uster und die Knoten entlang der A53-Achse in Hinwil, Unterwetzikon und Uster Ost.

Das Tiefbauamt des Kantons Zürich informiert über aktuelle Baustellen auf den Zürcher Staatsstrassen. Eine Übersicht über die aktuelle Verkehrslage verschaffen Ihnen die Websites verschiedener Anbieter. Keine Lust auf Stau?

Elektromobilität

„Eine Studie der ETH Zürich geht von einem stetig wachsenden Marktanteil von Fahrzeugen mit Elektromotor aus. Bis im Jahr 2050 könnte deren Anteil zwischen 65 und 88 Prozent liegen. Nimmt die Elektromobilität im angenommenen Umfang zu, steigt der Elektrizitätsbedarf im Grossraum Zürich um rund 4000 MWh pro Tag. Laut Studie, ist das heutige Verteilnetz des Elektrizitätswerks der Stadt Zürich (ewz) für diesen zusätzlichen Bedarf grundsätzlich gerüstet. Allerdings nur, wenn der Ladevorgang zeitlich gesteuert und auf Schwachlastzeiten umgelagert werden kann.“ (Quelle: nzz.ch, Aktuell- Zürich-Zunahme der Elektromobilität, Zugriff 28.02.2013)

Beratungen beim Kauf eines Elektrofahrzeuges, Fahrberichte, Hinweise zu den Kosten und weitere Informatioenn rund um die Elektromobilität bietet das Schweizer Forum Elektromobilität. Über die Ladeinfrastruktur erfahren Sie mehr im pdf-Dokument oben rechts in der grauen Box. Finden Sie eine Ladestation für Ihr Elektrofahrzeug im Zürcher Oberland.

Carsharing

Immer mehr Autos sind auf den Strassen unterwegs, in den meisten sitzt aber nur eine Person. Dem soll durch Carsharing, also das „Teilen von Fahrzeugen“, Abhilfe geschaffen werden. Die beiden Internetplattformen Mitfahrgelegenheit und Carsharing sind Anlaufstellen für Interessierte. Ziel ist es, mobile Personen mit dem gleichen Reiseziel zusammenzubringen und so die Umwelt zu entlasten. Die Möglichkeit, Fahrzeuge zeitlich und örtlich flexibel zu mieten, bietet auch Mobility. Die dezentralen Standorte und die 24 h Verfügbarkeit der Fahrzeuge erlauben eine effiziente und individuelle, auf die Kundenwünsche abgestimmte Nutzung. Die Reservation erfolgt im Voraus bequem per Internet oder Telefon. Im Anschluss wird das Fahrzeug am gewählten Standort per Selbstbedienung abgeholt.

Versicherungen und mehr

Unter anderen der TCS und der ACS bieten umfangreiche Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Automobilität an. Dazu gehören beispielswese Fahrzeug- und Rechtsschutzversicherungen, Verkehrs- und Reiseinformationen, Routenplaner, Pannenhilfe, Autotests, Kurse und Verkehrsprognosen.

Fahrschule

Finden Sie hier die Fahrschule aus dem Zürcher Oberland in Ihrer Nähe.

Gemeinde wählen

Zusätzliche Adresse melden

Partner: